Nutzungsbedingungen von Corps Vandalo-Guestphalia

Folgend finden Sie die Nutzungsbedingungen für die Nutzung vom VG Intranet.
Jeder Organisation steht es nach Freischaltung Ihres persönlichen Intranets frei, diese individuell anzupassen.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DAS INTRANET

§ 1
Die Anmeldung und Nutzung erfolgt nur unter dem eigenen Namen. Im Intranet sind anonyme Beiträge, Nicknames oder Pseudonyme nicht gestattet.

§ 2
Es ist nicht gestattet, Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben sowie Informationen, Beiträge, Dateien und persönlichen Daten ohne die Zustimmung der Autoren zu veröffentlichen oder weiterzuleiten.
Ferner ist eine persönliche E-Mail-Adresse Voraussetzung für die Anmeldung im Intranet. Diese dient zur Authentifizierung und sie bildet gemeinsam mit dem festgelegten Passwort die Zugangsvoraussetzung zur Anmeldung im Intranet.

§ 3
Jeder Nutzer ist mit einem persönlichen Profil im Intranet vertreten. Mit dem Login stimme ich der Veröffentlichung meiner Daten im Intranet zu. Soweit die Erfassung von Daten im Intranet zur Erfüllung meiner organisationsspezifischen Pflichten erforderlich ist, ist die Veröffentlichung dieser Daten im Intranet zulässig, ohne dass es einer gesonderten Zustimmung bedarf.

§ 4
Im Intranet ist es nicht zulässig, beleidigende, verleumderische, drohende oder sonstige gesetzeswidrige Äußerungen zu verbreiten bzw. Links auf solche Inhalte zu setzen.
Als Nutzer bin ich verpflichtet, die bestehenden gesetzlichen Bestimmungen (z. B. Strafrecht, Jugendschutz, Markenrecht, Urheberrecht, Unlauterer Wettbewerb etc. – weitere Informationen unter www.gesetze-im-internet.de.) einzuhalten. 
Die Nutzung für kommerzielle Zwecke oder Werbung ist nicht gestattet.

§ 5
Das Intranet–Team löscht alle Beiträge, die gegen straf- und presserechtliche Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland bzw. die guten Sitten/den guten Ton/Umgangsformen und die gegen die Bestimmungen in § 4 verstoßen. 
Dazu gehören insbesondere:
- verletzendes und belästigendes Verhalten und Beleidigungen anderer Nutzer 
- gesetzeswidrige Inhalte, die verletzend für Andere sind oder illegalen Zwecken dienen 
- propaganda für verfassungsfeindliche Organisationen.

§ 6
Die Kommunikation in den Foren findet in Echtzeit statt und wird von den Benutzern direkt veröffentlicht. Trotz aller Bemühungen, die öffentlichen Bereiche zu überwachen, kann eine kontinuierliche Überprüfung der Kommunikationsräume nicht gewährleistet werden. Die Verantwortung für die über die Zugangskennung gesendeten Inhalte liegt bei jedem Nutzer selbst. Das Herunterladen oder der sonstige Erhalt von Inhalten im Zusammenhang mit dem Intranet Angebot erfolgt auf eigene Gefahr.

§ 7
Ich wurde gem. § 33 BDSG darauf hingewiesen, dass sämtliche von mir im Rahmen der Registrierung gemachten Angaben sowie die durch den Einlogg-Vorgang bekannt werdenden IP-Nummern im automatisierten Verfahren gespeichert werden.
Von den allgemeinen Datenschutzrichtlinien habe ich Kenntnis genommen.

§ 8
Der Verfasser räumt das zeitlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf veröffentlichte Beiträge und Bilder auf den Seiten des Intranets ein. Die Urheberrechte an Wort und Bild verbleiben beim Verfasser. Ein Löschungsanspruch besteht nicht. Forenbeiträge und weitgehend alle eigenen Beträge können selber gelöscht werden. Die Beiträge und Bilder werden für unbestimmte Zeit gespeichert und sind für jeden Besucher der Seite zugänglich. Nach Veröffentlichung von Text- oder Bildbeiträgen wird keinerlei Haftung für unerwünschte, in § 2 untersagte Vervielfältigung durch Dritte übernommen.

...

..

§11 Es wird fortgesoffen

Sie können Loxonet GmbH Nutzungsbedingungen lesen, indem Sie dem Link https://loxonet.com/agb/ folgen

Datei hierher ziehen oder draufklicken

Keine Übereinstimmung für Ihre Suche
Erweiterte Suche starten